Informationen der Evangelischen Kirchengemeinde Herrenberg

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, treten Sie einfach mit uns in  Kontakt.

Hier kommen Sie direkt zu Informationen rund um die  Stiftskirche.

Auftakt zum Reformationsjubiläumsjahr im Kirchenbezirk mit einer Lichterkette am 12. März 2017 in Herrenberg 18-19 Uhr

Ein beeindruckendes ökumenisches Zeichen der Verbundenheit wollen die Christen im Kirchenbezirk Herrenberg am 12. März 2017 geben.
Von der evangelischen Stiftskirche auf dem Berg bis zur katholischen St. Josefskirche "im Tal" soll um 19 Uhr eine ein Kilometer lange Lichterkette mit Menschen die Verbundenheit der Christen in unserer Region deutlich machen.
Um 18:00 Uhr findet in beiden Kirchen gleichzeitig ein ökumenischer Gottesdienst zum Auftakt der Aktion statt. Ab 18:30 Uhr sollen sich dann die Menschen entsprechend der Lichterketten-Route aufeinander zubewegen und um 19:00 Uhr die Lichterkette über den Rheinhold-Schick-Platz schließen. Dafür wird der Verkehr kurzzeitig von der Polizei gestoppt. Plakat

Der "Mömpelgarder Altar" ist wieder da

Nach einem "Ausflug" nach Berlin ist die Nachbildung des Mömpelgarder Altars jetzt wieder in die Stiftskirche nach Herrenberg zurückgekehrt und hier wieder bis Ende August 2017 zu besichtigen. Nähere Infos auch zum Erwerb des Bildbandes zum Mömpelgarder Altar hier.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • In neuem Glanz und mit viel Gloria

    Nach fünf Jahren teilweiser oder gänzlicher Schließung wegen Sanierungsarbeiten kann nun die Hospitalkirche in Stuttgart am 5. März wieder eröffnet werden.

    mehr

  • Filmtipp: „Katharina Luther“

    Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne gibt es bei der ARD zu sehen. Im Ersten feierte der Film „Katharina Luther“ am 22. Februar Premiere. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt.

    mehr

  • „Was glaubst denn Du?“

    „Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch.

    mehr